Würth gehört zu Germany's Most Admired Companies

Die öffentliche Wahrnehmung spielt für Unternehmen eine wichtige Rolle: Noch immer entscheidet oft auch der gute Ruf, wo ein Kunde kauft oder bei welchem Unternehmen sich die besten Nachwuchskräfte bewerben. Gemeinsam mit ServiceValue hat das Wirtschaftsmagazin Bilanz deshalb erstmalig die Top 100 der am meisten bewunderten Unternehmen in Deutschland gekürt. Würth ist eines davon.

Insgesamt bewerteten über 1.400 Entscheider der Wirtschaft, sowie Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene 300 bedeutende Unternehmen aus 16 Branchen. Basis der Auszeichnung sind die Wertungen in den folgenden Kategorien:

  • Gesamteindruck
  • Qualität der Unternehmensführung
  • Finanzielle Solidität
  • Qualität der Produkte und Dienstleistungen
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • Qualität des Aufsichtsrats/Beirats
  • Innovationskraft
  • Fähigkeit, Nachwuchstalente zu gewinnen und zu binden

Die in Deutschland erstmalig durchgeführte Studie erfasst die Bewertungen der befragten Führungskräfte anhand einer fünfstufigen Antwortskala (von 1= ausgezeichnet bis 5 = schlecht) und ist angelehnt an die Studie „World’s Most Admired Companies“ des US-Magazins „Fortune“.

Weitere Informationen zur Studie, sowie die Liste der Platzierungen, finden Sie hier.