30.01.06

Würth-Gruppe erwirbt Gebäudekomplex in Künzelsau

Zum 26. Januar 2006 erwirbt die Würth-Gruppe die im seitherigen Eigentum der Familie Münch stehenden Gebäude Hauptstraße 26/28 und Scharfengasse 2 in Künzelsau.

Das Areal liegt in unmittelbarer Nähe zu dem zu Würth gehörigen Hotel Anne-Sophie und dem ehemaligen Finanzamtsgebäude, das seit Juni 2005 im Eigentum des Unternehmens ist. Der Kauf der Immobilien steht im Zusammenhang mit den momentan anlaufenden Baumaßnahmen im ehemaligen Finanzamtsgebäude. Dort werden weitere Fremdenzimmer für das Anne-Sophie Hotel geschaffen.

Die Firma Münch verbleibt mit ihrem Männermodegeschäft vorerst weiterhin in den bekannten Räumlichkeiten in der Hauptstraße 28.