31.10.05

Würth-Gruppe baut weiter Personal auf

Künzelsauer Handelsunternehmen begrüßt mit Chen Quan den 50 000. Mitarbeiter

Künzelsau. Die Würth-Gruppe expandiert im Geschäftsjahr 2005 nicht nur beim Umsatz, sondern auch bei der Zahl der Mitarbeiter: Mit Chen Quan aus China startete im Oktober der 50 000. Mitarbeiter beim weltweit größten Handelsunternehmen für Befestigungs- und Montagetechnik. Der 34-jährige Chen Quan verfügt über umfangreiche Verkaufserfahrung, erworben bei einer Versicherungsgesellschaft, und arbeitet künftig für die chinesische Würth-Gesellschaft in Guangzhou. Damit hat das Künzelsauer Handelsunternehmen im Jubiläumsjahr 2005 – Würth feiert in diesem Jahr das 60-jährige Firmenjubiläum – der erfolgreichen Firmengeschichte einen weiteren Meilenstein hinzugefügt.

Im laufenden Geschäftsjahr 2005 erwartet das Handelsunternehmen einen neuen Rekordumsatz, im Vorjahr lag der konsolidierte Gesamtumsatz bei 6,2 Milliarden Euro. Bis Ende September des laufenden Geschäftsjahres steigerte die Würth-Gruppe den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um elf Prozent auf 5,2 Milliarden Euro. Auch beim Betriebsergebnis rechnet Würth für das Geschäftsjahr 2005 mit einem neuen Rekord.