Nationale Winterspiele von Special Olympics Deutschland

Bereits seit über zehn Jahren unterstützt Würth Special Olympics Deutschland, die größte Sportorganisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Berchtesgadener Land finden vom 2. bis 6. März 2020 die Nationalen Winterspiele von Special Olympics Deutschland (SOD) statt. Würth ist wieder mit 50 freiwilligen Helfern dabei.

700 Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung werden zu den Spielen erwartet. Dazu Betreuer, Tagesteilnehmer, Familienangehörige, freiwillige Helfer und, und, und.

Mit Betreuern, Angehörigen, Gästen und Helfern rechnen die Veranstalter mit rund 2.800 Teilnehmern an den verschiedenen Sportstätten in Berchtesgaden. In acht verschiedenen Disziplinen gehen die Athleten an den Start: Ski Alpin, Ski Langlauf, Snowboard, Eiskunst- und Eisschnelllauf, Schneeschuhlauf, Eisstockschießen und Floorball. Würth wird mit 50 freiwilligen Helfern die SOD-Winterspiele 2020 unterstützen. Ob als Zeitnehmer oder Streckenposten, als Helfer im Schiedsgericht, beim Catering, bei der Siegerehrung oder als Betreuer einzelner Athleten – die Einsatzorte werden wieder vielfältig sein.