18.09.06

Tag der offenen Tür bei AHD, der Auto-Hifi &-Design GmbH in Ingelfingen anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums

Ingelfingen. Die Auto-Hifi &-Design GmbH, kurz AHD genannt, in Ingelfingen setzte mit dem Tag der offenen Tür am Sonntag (17. September 2006) einen tollen Schlusspunkt an die Feierlichkeiten zu ihrem 20-jährigen Jubiläum. Zahlreiche Besucher informierten sich im Rahmen eines unterhaltsamen und interessanten Veranstaltungsprogramms über das umfassende Angebot des Fachgeschäftes für hochwertige Produkte aus dem Mobilfunk und Car-Hifi-Sortiment.

Am 15.09.2006 feierte AHD 20-jähriges Firmenjubiläum. Die Auto-Hifi &-Design GmbH, bekannt als AHD, wurde im November 1986 gegründet. Die eigentliche Gründungsidee ist das Konzept einer Juniorenfirma, das auf die Initiative von Professor Dr. h. c. Reinhold Würth umgesetzt wurde. Auszubildenden soll die Möglichkeit geboten werden, zusätzlich zur betrieblichen und schulischen Ausbildung, kaufmännische Abläufe und Zusammenhänge in einer kleinen überschaubaren Firma kennen zu lernen. Das Produktsortiment mit qualitativ hochwertigen Produkten aus dem Car-Hifi-Sortiment wurde mittlerweile um die Sparten mobile Kommunikation, Navigation und Plasma-TV ergänzt.

Mit dem Tag der offenen Tür am vergangenen Sonntag informierte das Unternehmen die interessierte Öffentlichkeit im Rahmen eines unter-haltsamen und interessanten Programms über die Entwicklung der AHD in den vergangenen 20 Jahren. „Die AHD als Juniorenfirma ist vor allem für die künftigen Kaufleute eine wichtige und interessante Informationsplatt-form.“, sagte Ursula Küblbeck, Geschäftsführerin der AHD. Zahlreiche Besucher nutzten das schöne Wetter und nahmen an den von den jungen Mitarbeitern zusammengestellten Programmpunkten mit Interesse und Spaß teil. Spezifisch für den Geschäftsgegenstand von AHD konnten an Democars die neuesten Erfindungen im Hifi-Sektor von Pioneer, Kenwood und Blaupunkt bestaunt und getestet werden. Auch für den Sektor Navigation wurden Produktdemonstrationen vorbereitet. Die Besucher nahmen das Angebot wahr und informierten sich über Freisprechanlagen, Scheibenversiegelung mit neuester Nano-Technik und vieles mehr.

Ein besonderes Highlight bot die Autogrammstunde mit der deutschen Biathlon-Königin Uschi Disl. Dass man mit dem Besuch von „Uschi“ genau richtig lag, bewies der Andrang vor dem Autogrammtisch. Zahlreiche Disl-Fans konnten es kaum erwarten mit der Sportlerin, die sympathisch und gut gelaunt gerne Auskunft gab, ein paar Worte zu wechseln.

Motto des Jubiläumswochenendes war das „AHD-Oktoberfest“. So wurden die Besucher mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück bei musikalischer Begleitung der Forchtenberger Blaskapelle kulinarisch bestens versorgt. Beim Nägel klopfen, Hau den Lukas und Kuh melken kam passend zum Motto beste Oktoberfeststimmung auf. Die abwechslungsreiche Modenschau mit Outdoor- und Freizeitkleidung stieß ebenfalls auf großes Interesse. Auch für die Kinder wurde mit Kinderschminken und einem Luftballonwettbewerb für die richtige Unterhaltung gesorgt.