25.11.13

Der Wahrheit und Wirkung verpflichtet - Der Dirigent Bruno Weil wurde in München mit dem Würth Preis ausgezeichnet

Der mit 10.000 Euro dotierte Würth Preis der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) wurde am Freitag, 22. November 2013, in München an den Dirigenten Bruno Weil verliehen. Die Laudatio hielt Bundesminister a. D. Theo Waigel.

Bruno Weil, so heißt es in der Begründung der Jury, gelinge es, Musik als tief menschliche Aussage, als Sprache der Seele spürbar zu machen. Der Spezialist der Wiener Klassik und der historischen Aufführungspraxis stehe für „qualitätvolle und der Wahrheit und Wirkung der Musik verpflichtete Interpretationen“.

Überreicht wurde die Auszeichnung durch Harald Unkelbach, Vorsitzender der Stiftung Würth, und JMD-Präsidentin Daniela Stork. Die Preisverleihung fand im Rahmen eines Konzerts mit dem Hochschulsymphonieorchester der Hochschule für Musik und Theater München unter der Leitung des Preisträgers statt.

Der Würth Preis der Jeunesses Musicales Deutschland ist eine der exklusiven Auszeichnungen in der deutschen Musiklandschaft. Er wird an Künstler, Ensembles und Projekte verliehen, die Werte und Zielsetzungen der JMD vorbildhaft verwirklichen. Seit 1991 erhielten ihn Persönlichkeiten wie der Dirigent Gustavo Dudamel oder die Cellistin Sol Gabetta, Ensembles wie das Bundesjugendorchester oder Projekte wie Education-Programm der Berliner Philharmoniker.

Bisherige Preisträger des Würth Preises der Jeunesses Musicales Deutschland:

  • 2013 Bruno Weil
  • 2012 Sol Gabetta
  • 2011 Bundesjugendorchester
  • 2010 Martin Grubinger
  • 2009 The Arab-Jewish Youth Orchestra Israel
  • 2008 Gustavo Dudamel
  • 2007 Artemis Quartett
  • 2006 Michael Kaufmann (Intendant der Philharmonie Essen)
  • 2005 Philharmonie der Nationen
  • 2004 Education Programm der Berliner Philharmoniker
  • 2003 Theo Geißler (Hrsg. der „neuen musikzeitung“)
  • 2002 Ensemble Resonanz
  • 2001 Claudio Abbado
  • 2000 Nationales Kinderorchester Venezuela
  • 1999 Tabea Zimmermann
  • 1998 Henry W. Meyer
  • 1997 Junge Deutsche Philharmonie
  • 1996 Yakov Kreizberg
  • 1995 Kinderchöre des „Brundibár“-Projektes
  • 1994 Nicaragua-Projekt „Casa des los tres Mundos“
  • 1993 Philip Glass
  • 1992 Arcis-Quintett
  • 1991 Dennis Russell Davies
Bruno Weil ausgezeichnet Bruno Weil ausgezeichnet

Der Dirigent Bruno Weil wurde mit dem Würth Preis der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) ausgezeichnet.