11.01.08

Würth-Gruppe startet mit Akquisitionen dynamisch in das Geschäftsjahr 2008: Zwei Zukäufe mit einem Jahresumsatz von insgesamt über 130 Millionen Euro kommen zur Würth-Gruppe hinzu

Künzelsau. Mit zwei strategisch wichtigen Zukäufen startet die Würth-Gruppe in das Geschäftsjahr 2008. Zukünftig gehören das dänische Handelsunternehmen Arvid Nilsson A/S und das US-amerikanische Handelsunternehmen Marine Fasteners Inc. zum Konzern.

Arvid Nilsson A/S ergänzt Würth Industrial Network

Die Würth-Gruppe hat vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden zum 03. Januar 2008 das dänische Handelsunternehmen für Verbindungstechnik, Arvid Nilsson A/S, übernommen. Hiermit weitet die Würth-Gruppe ihr globales Versorgungsnetzwerk für Industriekunden noch stärker auf die Länder Skandinaviens aus. Das Würth Industrial Network (WINWORK) umfasst damit 35 Gesellschaften auf allen Kontinenten und gewährleistet insbesondere den international agierenden Würth Kunden die Infrastruktur für ein global kontrollierbares Beschaffungsmanagement für Befestigungs- und Montagematerial.

Arvid Nilsson A/S mit Sitz in Hvidovre, Dänemark und Niederlassungen in Norwegen, Schweden und China ist eines der führenden Handelsunternehmen für Verbindungstechnik in Skandinavien. Darüber hinaus gehört zur Unternehmensgruppe Arvid Nilsson A/S die Produktionsfirma Dokka Fasteners AS mit Sitz in Norwegen, die sich auf die Produktion und den Vertrieb von hochqualitativem Befestigungsmaterial spezialisiert hat. Die Unternehmensgruppe ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und erwartet für das Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von über 110 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Marine Fasteners Inc. stärkt Geschäftsfeld für Edelstahl-Verbindungstechnik

Zum 08. Januar 2008 hat die Würth-Gruppe zudem das US-amerikanische Handelsunternehmen Marine Fasteners Inc. mit Sitz in Sanford, Florida und weiteren Standorten in Indiana, Missouri und Wisconsin akquiriert. Marine Fasteners Inc. ist spezialisiert auf Edelstahl-Befestigungsmaterial, welches insbesondere in Schifffahrt und Bootsbau zur Anwendung kommt. In diesem Segment ist Marine Fasteners Inc. nach eigenen Angaben Marktführer in den USA. Darüber hinaus beliefert das Unternehmen auch den allgemeinen Industriebereich. Dies sind für die Würth-Gruppe in den USA wichtige Märkte, deren Potenzial weiter erschlossen werden soll.

Die Geschäftsentwicklung von Marine Fasteners Inc. war in den letzten Jahren durch profitables Wachstum geprägt. 2006/2007 setzte das Unternehmen über 30 Millionen Dollar um und beschäftigt zurzeit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.