09.11.12

Universität Pécs verleiht Ehrendoktorwürde an Reinhold Würth

Künzelsau/Pécs. Die ungarische Universität Pécs hat Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe, am 8. November den Ehrendoktortitel der Universität verliehen. Die Auszeichnung wurde im Rahmen eines Festakts an der Universität in Pécs überreicht.

Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth erhielt den Ehrentitel auf Initiative der Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaft. Die Stiftung Reinhold und Carmen Würth unterstützt Studenten der Fakultät seit nahezu zwanzig Jahren. Vor allem Studierende, die an der Hochschule gute Leistungen aufweisen, aber sozial benachteiligt sind, fördert die Stiftung mittels Stipendien. Mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde würdigt die Universität Pécs diese langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit.

Die Unternehmensgruppe Würth nahm ihre Tätigkeit in Ungarn im Jahre 1988 auf. Heute ist die Firma Würth Szereléstechnika Kft. Marktführer in Ungarn. Im Jahr 1991 gründete sie die in Ungarn registrierte Stiftung Reinhold und Carmen Würth. Diese unterstützt die Lehre an Universitäten und Hochschulen, die Erziehungsarbeit in den Bereichen Natur- und Umweltschutz sowie in Waisenhäusern lebende Kinder und Jugendliche sowie die Bewohner von Altenheimen. Die Stiftung fördert seit 1992 die Universität Óbuda, seit 1993 die Ungarische Universität der Bildenden Künste und seit 1994 die Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften der Universität Pécs. Seit der Gründung der Stiftung bekamen etwa 250 Studenten Stipendien von Würth.

Universität Pécs verleiht Ehrendoktorwürde an Reinhold Würth Universität Pécs verleiht Ehrendoktorwürde an Reinhold Würth

Universität Pécs verleiht Ehrendoktorwürde an Reinhold Würth